Zur Startseite...
Zur Auswahl Musikschule oder Berufsfachschule Zur Startseite Fan werden bei Facebook Music College bei tumblr.com Music College bei youtube.com Music College bei twitter.com


Workshops

Schnupperworkshop zur "Fachkraft Musikalische Früherziehung"
am 27.04.18, Eintrag vom 09.03.18

Das Music College Hannover bietet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal eine Weiterbildung zur Fachkraft für Musikalische Früherziehung an. Um einen Überblick und Eindruck für die Weiterbildung zu bekommen, bieten die Dozentin Kerstin Grosse einen kostenfreien Schnupperworkshop am Freitag, den 27.04.2018 von 17:00 – 18:30 Uhr für alle Interessenten am MCH an. Dort werden die Unterrichtsinhalte vorgestellt, eine Übersicht über Arbeitsweisen und Praxis Beispiele gezeigt. Schnupper-Workshop Anmeldung unter: info@musiccollege-hannover.de

Alle Informationen zur 1-jährigen Fortbildung "Fachkraft für musikalische Früherziehung" findet ihr hier.


» mehr...

VEM - Stimmgebung und Stimmnutzung - Das Fundament
am 28.04.18, Eintrag vom 23.01.18

Die VEM - Methode für "Hochleistungs-Stimmnutzer"

Das Erfolgskonzept aus Hamburg erstmalig in Hannover!

Für alle SängerInnen, SprecherInnen, ModeratorInnen, LopädInnen, LehrerInnen, DozentInnen, ErzieherInnen und all diejenigen, die ihre Stimme für ihre Beruf vermehrt, oder aus Interesse bewusster nutzen möchten. 
In unserer Fortbildung geben wir Ihnen das Werkzeug an die Hand, die Stimme eigentständig zu trainieren, das volle Volumen, die volle Kraft und alle Klangmöglichkeiten langfristig gesund einsetzen zu können. 

VEM I - Grundlagen in Theorie und Praxis
Diese Fortbildung richtet sich an "VEM Einsteiger" und Wiederholer und ist die Grundlage für alle, die mit der VEM-Methode arbeiten möchten.

Inhalt: Sie erfahren alles über unsere "Basis-Technik" und das "VEM 3-Schritte-Programm" die praktischen Übungen baue auf den theoretischen Grundlangen auf. Sie erhalten alle wichtigen Information auch in schriftlicher Form.

Weitere Themen: Ausweitung der Atemfunktion, Kontrolle über das Zwerfell, wie surft der Ton auf der Luftsäule?

Konkret: "BoLo-Unit" (Body-Logopedics-Unit; einfach umzusetzende Bewegungs- und Muskelentspannungseinheit für den gesamten Bewegungsapparat einschließlich dr Kopf-, Nacken und Gesichtsmusikulatur), "VEM 3-Schritte-Programm" in Theorie und Praxis.

» mehr...

Fortbildung: "PRODUCING - MIXING - SOUND DESIGN" ( Professionelles Zertifikat / 9 Seminartage)
am 29.04.18, Eintrag vom 27.11.17

"PRODUCING - MIXING - SOUND DESIGN" (Professionelles Zertifikat)

9 Termine

Jeweils von 12.30 - ca. 19.00 Uhr

Preis: 2890€

» mehr...

Workshopreihe: "Synthesizer Sound Design" (Zertifikat/3 Termine)
am 06.05.18, Eintrag vom 20.04.18

"Synthesizer Sound Design" (Zertifikat)

In diesem Workshop lernst du, wie man erstklassige Sounds mit Synthesizern erstellt. Dieses Seminar ist so angelegt, daß sich die Beispiele auf nahezu alle gängigen Synthesizer anwenden lassen. Nimm teil an der Reise zu deinem eigenen Sound!
Synthesizer: Native Instruments Massive & FM8, Ableton Analog & Operator, Hardware Synthesizer Access Virus TI2.

Themenauswahl: Einleitung und Grundlagen des Sounddesign. Aufbau von Synthesizern / Kennenlernen der Syntheseformen Subtraktiv, FM, Additiv. Die Module wie Filter, Hüllkurven, FX, LFOs, Step Sequencer, Arpeggiator uvm. im Detail. Sound-Analyse und Nachprogrammierung. Kategorien: Drums, Bass, Pads, Sequencer, Leads, Keyboards, FX.

06. Mai 2018
20. Mai 2018
12. August

Jeweils von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Location: Musiccollege Hannover
Level: Einsteiger / Intermediate
Preis Erwachsene: 599€
Schüler/Studenten (Nachweis): 399€
Software-Demoversionen vorhanden!
Anmeldung per Email unter: studio(AT)rocketmix.de

» mehr...

Workshop: Music Produktion mit Ableton Live10 (Für Einsteiger)
am 02.06.18, Eintrag vom 19.04.18

Music Produktion mit Ableton Live10 (Für Einsteiger)

Der ultimative Einstieg in die digitale Musikproduktion.

Dieses Seminar spannt die Brücke von den traditionellen Instrumenten und dem Start mit der Musik Produktion am Computer.
Ziel ist es, mit professionell erklärtem Basiswissen sofort anfangen zu können, eigene Ideen & Songs egal in welchem Genre aufzunehmen
und produzieren zu lernen, DJ-Sets zu erstellen oder live zu performen.

Inhalte:
Ableton Live 10: Das Ableton Live Konzept.
Überblick: Ableton Live Instrumente & Soundlibraries.
Ableton Browser & Voreinstellungen im Detail.
Komponieren und performen mit der Session Ansicht: Ein einzigartiges Raster zum Aufnehmen und Abspielen musikalischer Ideen und Phrasen.
Interaktion: Session Ansicht & Arrangement.
Grooves mit Drum Machines & Session Drums.
Midi Basics und Einleitung in Audio. Elastic Audio.
Controller: Ableton Push 2.

  • Termin: 02./03. Juni 2018
  • Jeweils von 13.00 Uhr
  • bis ca. 18.00 Uhr.
  • Preis Erwachsene: 229€Schüler/Studenten (Nachweis): 149€

Anmeldung per Email unter: studio(AT)rocketmix.de

usic Produktion mit Ableton Live10 (Für Einsteiger)
Der ultimative Einstieg in die digitale Musikproduktion. 
Dieses Seminar spannt die Brücke von den traditionellen Instrumenten und dem Start mit der Musik Produktion am Computer. 
Ziel ist es, mit professionell erklärtem Basiswissen sofort anfangen zu können, eigene Ideen & Songs egal in welchem Genre aufzunehmen 
und produzieren zu lernen, DJ-Sets zu erstellen oder live zu performen. 

Inhalte: 
Ableton Live 10: Das Ableton Live Konzept. 
Überblick: Ableton Live Instrumente & Soundlibraries. 
Ableton Browser & Voreinstellungen im Detail.
Komponieren und performen mit der Session Ansicht: Ein einzigartiges Raster zum Aufnehmen und Abspielen musikalischer Ideen und Phrasen. 
Interaktion: Session Ansicht & Arrangement.
Grooves mit Drum Machines & Session Drums. 
Midi Basics und Einleitung in Audio. Elastic Audio.
Controller: Ableton Push 2.
Termin: 02./03. Juni 2018
Jeweils von 13.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr. 
Preis Erwachsene: 229€
Schüler/Studenten (Nachweis): 149€

Anmeldung per Email unter: studio(AT)rocketmix.deusic Produktion mit Ableton Live10 (Für Einsteiger)
Der ultimative Einstieg in die digitale Musikproduktion. 
Dieses Seminar spannt die Brücke von den traditionellen Instrumenten und dem Start mit der Musik Produktion am Computer. 
Ziel ist es, mit professionell erklärtem Basiswissen sofort anfangen zu können, eigene Ideen & Songs egal in welchem Genre aufzunehmen 
und produzieren zu lernen, DJ-Sets zu erstellen oder live zu performen. 

Inhalte: 
Ableton Live 10: Das Ableton Live Konzept. 
Überblick: Ableton Live Instrumente & Soundlibraries. 
Ableton Browser & Voreinstellungen im Detail.
Komponieren und performen mit der Session Ansicht: Ein einzigartiges Raster zum Aufnehmen und Abspielen musikalischer Ideen und Phrasen. 
Interaktion: Session Ansicht & Arrangement.
Grooves mit Drum Machines & Session Drums. 
Midi Basics und Einleitung in Audio. Elastic Audio.
Controller: Ableton Push 2.
Termin: 02./03. Juni 2018
Jeweils von 13.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr. 
Preis Erwachsene: 229€
Schüler/Studenten (Nachweis): 149€

Anmeldung per Email unter: studio(AT)rocketmix.de

» mehr...

VEM II - Stimmgebung und Stimmnutzung - Das Fundament
am 02.06.18, Eintrag vom 23.01.18

DIE VEM - METHODE FÜR "HOCHLEISTUNGS-STIMMNUTZER"

Das Erfolgskonzept aus Hamburg erstmalig in Hannover!

Für alle SängerInnen, SprecherInnen, ModeratorInnen, LopädInnen, LehrerInnen, DozentInnen, ErzieherInnen und all diejenigen, die ihre Stimme für ihre Beruf vermehrt, oder aus Interesse bewusster nutzen möchten. 
In unserer Fortbildung geben wir Ihnen das Werkzeug an die Hand, die Stimme eigentständig zu trainieren, das volle Volumen, die volle Kraft und alle Klangmöglichkeiten langfristig gesund einsetzen zu können. 

 

VEMII - Natürliche Stimme und Stilmittel
Voraussetzung für diese eintägige Fortbildung ist die vorherige Teilnahme an der Fortbildung "VEM I" in der die "Basis - Technik" erarbeitet und aufgebaut wurde. In der Fortbildung "VEM II" wir die natürliche Stimme gefestigt und ausgebaut und die sparchlichen und gesanglichen "Stilmittel" integriert"

Weitere Inhalte und Themen:
- welche Stilmitteln gibt es?
- Wie surft der Ton durch die Stilmittel?
- Der Einfluss von Spannung, Entspannung und Verspannung auf den Stimmsound
- Masterclass

» mehr...

Bewerbungsfrist für die Weiterbildung "Fachkraft für musikalische Früherziehung"
am 15.08.18, Eintrag vom 05.01.18

Bis zum 15.08.2018 benötigen wir die Anmeldungen für den nächsten Durchgang der berufsbegleitenden Weiterbildung zur "Fachkraft für musikalische Früherziehung". Der erste Termin der Weiterbildung ist der 03.11.2018.

Alle weiteren Informationen finden sich hier!

» mehr...

Piano Corner: Der Weg zur Unabhänggikeit Wochenendkurs
am 15.09.18, Eintrag vom 07.02.18

Der Weg zur Unabhängigkeit
Groove, Begleitkonzepte, Solotechniken

Inhalte:

  • Solotechniken, Improvisation über Left-Hand-Voicings und Groove Patterns in der linken Hand
  • Grooves und Timingtraining
  • Begleitung mit Melodien und Ostinati
  • Fokus: Solopiano mit Anwendungsbereichen im Bandkontext


Für ambitionierte Fortgeschrittenen mit mehreren Jahren Spielpraxis oder Unterricht. Bitte eigene Instrumente und Kopfhörer mitbringen.

Dozent:

Daniel Schunn

  • studierte Klavier & Schlagzeug (Jazz/Pop) in Freiburg und an der BFS für Musik in Dinkelsbühl
  • absolvierte den Popkurs an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater
  • seit 2002 unterwgs als Workshopdozent (Mainpop Bandcamp, Lehrercamp, Bandcamp GJW, Pianoseminare)
  • Dozent für Bandcamp in Kassel 2012, gibt Workshop zum Thema "Songtexte schreiben"
  • Pianist, Keyboarder und Musical Director der Wilow Creek Konferenzen
  • Spielte u.a. mit Kym Franklin und Matt Lundgren von "Chicago", Debbie Clarke, Sharona, Ralf Gustke und Benny Greb
  • www.danielschunn.com

 

Termin: 15.09 und 16.09.2018

Dauer: 10:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 249,00 Euro

Anmeldung: info@musiccollege-hannover.de

» mehr...

Bass Corner: Modern Bass Aside The Traditional Way
am 23.09.18, Eintrag vom 07.02.18

Modern Bass Aside The Traditional Way

Modernes Bassspiel abseits der Tradition? Geht das überhaupt? Dieser Workshop soll eine Antwort auf diese Frage geben, indem er einen Weg aufzeigt, welcher Mittel als der gängigen man sich als Bassist bei Comping noch bedienen kann. Wie bewergt man sich in Odd-Metern , sowie in Stücken mit Einflüssen verschiedenster Stilistiken wie Brazilian oder Afro-Cuban Latin. Welche Quellen zapft man für sein Spiel an. All diese Fragen säumen den Weg zum Ziel & sind damit Bestandteil des Workshops. Natürlich ist es dafür unerlässlich Tradition & Klischees zu kennen. Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop ist daher, fortgeschrittener Musiker mit guten Kenntnissen in Musiktheorie und Stylekunde zu sein.

Der 2-tägige Workshop soll in 3 Phasen ablaufen:

1. Traditionelle Comping-Methoden für diverse Modern Groove Jazz Kadenzen & Formen durcharbeiten

2. Split-Up in Drums & Bassclasses für Instrumenten spezifische Details & Inhalte. 

3. Gemeinsames Spielen der neuen Methoden & Ansätze

Für alle Inhalte wird es Handouts in notierter Form geben. Der Workshop ist sowohl für Bassisten als auch für Drummer geeignet. Bereits eingespielte Teams sind willkommen. Der Workshop dient als Initialgeber für Studenten & fortgeschrittene Musiker oder als Weiterbildung für Profis. Die Fragen der Teilnehmer hinsichtlich der Thematik sollen natürlich auch eingehend beleuchtet & erklärt werden. 

Dozent:
Mario Ehrenberg-Kempf

  • Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover - Fachrichtung Jazz, Hauptfach: E-Bass & Kontrabass
  • Unterricht und Masterclasses bei Daniel Bätge & Philipp Milner (Clueso), Itaguera Brandao (Porthino), Birger Sulsbrück (Cuban Allstars), Chris Minh Doky (Mike Stern, Micheal Brecker), Lars Lehmann, Kai Eckhardt (John McLaughlin), Markus Setzer (Teacher Of The Nation), Felix Pastorius (Yellowjackets), Poogie Bell (Marcus Miller Band) & Marcio Doctor (NDR BigBand)
  • Dozent für Musikschule Isernhagen-Burgwedel e.V und Bandworkshop50+
  • Bassist für Schauspielhaus Hannover, TFN, GOP Hannover, NDR Radiophilharmonie, Nené Vasquez, Emil Mangelsdorff, Til von Dombois,Popkantor, 5 vor der Ehe, Jamie and the magic Torch Song, Eldorado Groove Orchestra, Havana uvm.
  • Komponist/Arrangeur, Produzent & Bandleader von "Short Stories For Bass" mit The MEK Sound Experience
  • www.ehrenberg-kempf.de

Termin: 23.09.2018 und 30.09.2018

Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 299,00 Euro

Anmeldung: info@musiccollege-hannover.de

» mehr...

Pop- & Jazz Chor Workshop mit "Fünf vor der Ehe"
am 21.10.18, Eintrag vom 07.02.18

Til von Domboir und Mirko Schelske von Fünf vor der Ehe leiten den Pop- & Jazz Chor Workshop

In diesem Workshop werden sowohl ChorleiterInnen als auch SängerInnen gecoacht und zu ganz neuen Sounds / neuer Chorarbeit inspiriert. Die täglich singenden und Chöre leitenden Acapella-Profis von "Fünf vor der Ehe" geben in diesem Workshop viele ihrer musikalischen Geheimnisse weiter.

Der Workshop findet an zwei aufeinanderfolgenden Sonntagen ganztags statt. Der zweite Termin endet mit einem öffentlichen Chorkonzert:

Fünf vor der Ehe:

"...Deutschlands älteste Musikzeitschrift Melodie & Rhythmus zählt sie zu den wichtigsten A-Cappella-Popgruppen Deutschlands. Mit ihren Songs haben Fünf vor der Ehe nicht nur den Ohrwurm neu erfunden, sondern starten auch immer wieder zum Überraschungsangriff auf die Lachmuskeln.
Die fünf besten Freunde aus Hannover rocken den Saal dabei ganz ohne Playbacks und Instrumente. Allein mit ihren Stimmen schaffen sie den Sound und die Klangfülle einer kompletten Band. So viel Live-Erlebnis, so viel Bewegung und so viel Attraktivität auf einer Bühne bekommt das Publikum selten geboten...."

Termin: 21.10.2018 und 28.10.2018

Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr  und 11:00 - 19:00 Uhr

Kosten: 75,00 Euro für SängerInnen

Kosten ChorleiterInnen: 230,00 Euro (Vor- und Nachbesprechung der Proben, Dirigat- / Leitungs-Tipps & Tricks, eigene Erarbeitung von Stücken mit dem Chor)

Anmeldung: info@musiccollege-hannover.de


» mehr...

Drummers Corner: Inner Clock
am 21.10.18, Eintrag vom 24.01.18

Entwicklung des musikalischen Zeitempfinden

Das Rhythmikseminar beinhaltet Timingübunge und Trainingsformen zur Festigung und zum  Verständnis der inneren Uhr, unserem Timingempfinden.

Schwerpunkte sind:

  • "Unser guter Freund" Neue Wege im Umgang und arbeiten mit dem Metronom
  • Akzentverschiebung "Across the Barline", die guten alten Überlagerer
  • Odd Meters. Übungen zum Verständnis der ungeraden Zählzeiten
  • Multimetrik. Förderung des Verständnisses und "erhören von Multimetrikrhythmen. "Todo es Afro"

Dozent:
Dieter Schmigelok

  • Der Schlagzeuger Dieter “ Zipper “ Schmigelok studierte im Studiengang Jazz , Rock , Pop an der Hochschule für Musik , Theater und Medien in Hannover und am Drummers Collective in New York City
  • Er lebte und arbeitete 12 Jahre in Südamerika / Chile, wo er Tourneen in Chile, Argentinien, Brasilien, Peru und Bolivien spielte
  • In Europa und USA arbeitete er u.a. mit: Michel Petruciani ( Jazz Pianist ), Astrud Gilberto (Brasilianische Sängerin / The Girl from Ipanema), Bootsie Collins (Bassist der James Brown Band), Chris De Burgh (Sänger Pop), Lincoln Goines (Bassist Mike Stern Band), Mario Bauza Orchestra (Latin Jazz Big Band ), Heinz Rudolf Kunze / Heiner Lürig, Havana
  • Seit Sommer 2017 lebt Dieter Schmigelok wieder in Hannover

 

Termin: 21.10.2018

Dauer: 4 - 5 Std

Uhrzeit: 12:00 - 17:00 Uhr

Kosten: 99,00 Euro

Anmeldung: info@musiccollege-hannover.de

» mehr...

Workshop-Archiv

Der perfekte Sound für Deine eigenen Tracks!
am 01.03.18, Eintrag vom 07.02.18

» mehr...

Seminar "Mixing Electronic Music"
am 18.11.17, Eintrag vom 16.09.17

» mehr...

Workshop (2 Tage): Synthesizer Sound Design
am 19.08.17, Eintrag vom 31.03.17

» mehr...

Drumclinic mit Andy Gillmann
am 04.11.16, Eintrag vom 20.09.16

» mehr...

Workshop: Insight Guitar Effects (2-tägig)
am 10.09.16, Eintrag vom 22.04.16

» mehr...

Öffentlicher Drum Circle
am 27.06.15, Eintrag vom 31.01.15

» mehr...

Lothar Krist B3 - Masterclass und Konzert
am 30.04.15, Eintrag vom 24.03.15

» mehr...

Kostenloser Ableton Live 9 Workshop
am 07.11.14, Eintrag vom 01.10.14

» mehr...

Bodypercussion meets Brazilian Dance
am 24.05.14, Eintrag vom 05.04.14

» mehr...

Drum Clinic mit Paul Kaiser - Drumming For The Song
am 25.02.14, Eintrag vom 09.01.14

» mehr...

1-tägige Fortbildung Musikkinder-Unterrichtssystem
am 08.01.14, Eintrag vom 05.01.14

» mehr...

Maschine – Music Production | 21. September 2013
am 21.09.13, Eintrag vom 01.04.13

» mehr...

Songwriting Workshop mit GREGOR MEYLE
am 20.09.13, Eintrag vom 29.08.13

» mehr...

MUSIC PRODUCTION | Seminar mit NI Maschine!
am 10.08.13, Eintrag vom 30.03.13

» mehr...

Music Production Seminar mit NI Maschine!
am 03.08.13, Eintrag vom 08.03.13

» mehr...

LatinJazz Ensemble Workshop am 19.06.2013 im MCH!
am 19.06.13, Eintrag vom 12.04.13

» mehr...

SONGWRITING WORKSHOP mit Pat Pattison
am 27.04.13, Eintrag vom 10.03.13

» mehr...

Greg Koch - Konzert mit Masterclass am 25.09.2012
am 25.09.12, Eintrag vom 15.02.12

» mehr...

DRUM-CLINIC mit GAVIN HARRISON (Porcupine Tree)
am 15.04.12, Eintrag vom 13.02.12

» mehr...

Masterclass-Workshop mit GUMMITIMING
am 14.01.12, Eintrag vom 14.11.11

» mehr...

Open Stage Session
am 15.12.11, Eintrag vom 25.11.11

» mehr...

VOCAL WORKSHOP im MUSIC COLLEGE
am 28.05.11, Eintrag vom 04.05.11

» mehr...

Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn 2011
am 09.05.11, Eintrag vom 01.05.11

» mehr...

Gesangs-Workshop mit Sara Gazarek
am 10.11.10, Eintrag vom 13.10.10

» mehr...

Semesterabschlusskonzert des ersten Jahrgangs
am 26.09.10, Eintrag vom 08.09.10

» mehr...

Clinic mit "The Intersphere"
am 20.09.10, Eintrag vom 05.09.10

» mehr...

Workshop Songschreiber mit Christina Lux
am 25.03.01, Eintrag vom 07.04.01

» mehr...


powered by Michael Cammann